Informationen zur Summer School 2024 an der NTNU in Trondheim/Norwegen

Schön, dass Du dich für eine Teilnahme an der Summer School 2024 interessierst! Die internationale Summer School für Lehramtsstudierende wird vom 2. bis 6. September 2024 zum zweiten Mal stattfinden. Nachdem wir im vergangenen Jahr Gäst*innen aus Norwegen, der Schweiz und Südafrika, Studierende und Dozierende, an der TU Berlin begrüßt haben, geht es dieses Jahr an unsere Partneruniversität NTNU in Trondheim (Norwegen).

Auf dieser Seite findest Du weitere Informationen zur Summer School. Falls Du darüber hinaus noch Fragen hast, wende Dich gerne über das Kontaktformular an uns. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du dieses Jahr dabei bist!

Die Registrierungsfrist ist der 30. April 2024. 

Fragen und Antworten zur Summer School

Was ist eine "Summer School"?

Eine Summer School ist eine Art Blockseminar in der Vorlesungsfreien Zeit. Im Gegensatz zu normalen Uni-Kursen bestehen Summer Schools aber in der Regel nicht nur aus klassischen Seminaren, sondern bieten ein buntes Programm mit Workshops, Exkursionen, Raum für Austausch und auch ausreichend Freizeit, um die Umgebung zu erkunden und sich gegenseitig kennenzulernen. Mit klassischer “Schule” hat eine Summer School also wenig zu tun. Du kannst Dich vielmehr auf eine spannende, abwechslungsreiche und interaktive Woche mit einer tollen Gruppe freuen – ein echtes Highlight in Deinem Studium.

Wer kann an der Summer School teilnehmen?

Unsere Summer Schools richten sich speziell an Lehramtsstudierende. An der TU Berlin sind das alle Studierenden der Arbeitslehre und der beruflichen Fachrichtungen. Studierende aus dem Bachelor und Master sind herzlich willkommen, egal ob am Anfang des Studiums, mittendrin oder am Ende.

Die Teilnehmenden der NTNU in Trondheim studieren ebenfalls auf Lehramt. Mehr Informationen, z.B. welche Studiengänge es dort gibt, findest Du hier: Department of Teacher Education – NTNU

Wie kann ich teilnehmen?

Wenn Du Interesse an einer Teilnahme hast, kannst Du Dich bis zum 30. April 2024 über das Kontaktformular bei uns registrieren. Bitte stell Dich kurz vor und schreib uns drei Sätze dazu, warum Du gerne an der Summer School teilnehmen möchtest.

Wir bieten aktuell zehn Plätze für TU-Studierende sowie auf Anfrage weitere Plätze für Studierende unserer Partnerhochschulen an. Die Plätze werden nach dem Zeitpunkt der Registrierung und dem Studienfach vergeben. Wir bemühen uns, alle Lehramtsstudienfächer der TU ausgewogen zu berücksichtigen.

Im Anschluss an die Anmeldefrist melden wir uns zeitnah bei Euch und geben Bescheid, ob Ihr einen der Plätze für TU-Studierende (inkl. Pauschale) bekommt.

Ich habe mein Studium erst begonnen - kann ich trotzdem teilnehmen?

Es ist ganz egal, ob Du am Anfang deines Studiums stehst, schon einige Semester absolviert hast oder schon auf das Ende des Studiums zugehst. Du brauchst für die Summer School keine Vorkenntnisse. Auch Studienanfänger*innen sind ausdrücklich willkommen!

Was werden wir bei der Summer School machen?

Das Motto der diesjährigen Summer School lautet “21st century skills in education”. Rund um dieses Thema wird es ein buntes Programm aus Workshops und Exkursionen (z.B. Schulbesuche) geben. Darüber hinaus werdet Ihr Zeit haben, Trondheim und Eure deutschen und norwegischen Kommiliton*innen besser kennenzulernen. Die gesamte Summer School wird auf Englisch stattfinden.

Was kostet die Teilnahme?

Die meisten Summer Schools sind mit einer Teilnahmegebühr verbunden. Wir freuen uns, unsere Summer School dank der Förderung des DAAD kostenfrei anbieten zu können. Derzeit bieten wir zehn Plätze für TU Berlin-Studierende an. Wer einen dieser TU-Plätze bekommt, erhält von uns pauschal 250,-€ Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten.

Bei Fragen zur An-/Abreise und Unterkunft beraten wir Euch gerne und/oder vernetzen Euch mit anderen Studierenden, die ebenfalls an der Summer School teilnehmen. Auf Wunsch stellen wir auch Kontakte zu norwegischen Studierenden her. Eventuell könnten sich daraus auch Möglichkeiten für Couch-Surfing oder ähnliches ergeben. Wir stellen die Kontakte gerne her, für alle Anfragen und Absprachen seid Ihr aber selbst verantwortlich.

Solltest Du gerne an der Summer School teilnehmen wollen, aber finanzielle Schwierigkeiten haben, durch die eine Teilnahme trotz des Zuschusses nicht realistisch ist, melde Dich gerne bei uns. Wir können nichts versprechen, aber unterstützen Dich gerne dabei, z.B. weitere Förderungen zu beantragen.

Was sagen Studierende zur letzten Summer School 2023?

Um zu erfahren, wie die Summer School ankam und sie weiter zu verbessern, haben wir im Rahmen der letzten Summer School um anonymes Feedback gebeten. Vielen Dank an alle, die uns Rückmeldung gegeben haben. Hier teilen wir einige O-Töne:

“ich mochte die abwechslungsreichen Vorträge und Workshops und vor allem auch die interessanten und inspirierenden Gespräche in und außerhalb der Summer School”

“really liked the chemistry of the group and the openness to learn. I got something from every workshop, and I feel like I got some new tools to use when teaching”

“I loved that it [the Summer School] brought together so many different people, so we got to hear many different and interesting perspectives.”

“thank you for making me part of it :-)”

“Mir haben alle Vorträge gefallen, insbesondere die Möglichkeit, sich mit anderen über bestimmte Themen auszutauschen.”

“it was well organised, diverse and fruitful”

“Außerdem war die Abwechslung super, mal interaktive Workshops und dann Vorträge. Es war so oder so nie langweilig, nur die Müdigkeit hat manchmal zugeschlagen.”

“this is a great opportunity to expand knowledge and experience together”

“I can’t choose a favourite but additionally to the great workshops I also liked that we had opportunities to do field trips etc., well planned!”

“für manche Diskussion wäre es schön gewesen, mehr Zeit zu haben, um noch tiefer in die Materie einzusteigen.”

“I really enjoyed being part of the group which was filled with good ideas, inspiring thoughts and perosnalities.”

“I’m leaving here with so many new thoughts and ideas. Feel so inspired!”

Du bist noch unsicher, ob du teilnehmen sollst?

Wir beraten Dich sehr gerne, ob die Summer School für Dich passt und beantworten Deine Fragen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, dass wir Dich mit Kommiliton*innen in Kontakt setzen, die im letzten Jahr bei der Summer School teilgenommen haben und berichten können. Du erreichst uns über das Kontaktformular.

Wer oder was ist "MOVE IT!"?

MOVE IT! steht für “Mobility in vocational teacher education for interculturally competent teachers”. MOVE IT! ist ein Projekt an der TU Berlin, das von 2021-2024 vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert wird und dazu dient, die Lehrkräftebildung stärker zu internationalisieren. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden im Projekt vielfältige Angebote speziell für das Lehramt entwickelt. Dazu gehören Austauschprogramme, das digitale Programm MOTIVATE!, zu dem diese Website gehört, aber auch die Summer School.

Wenn du mehr über MOVE IT! erfahren möchtest, kannst Du Dich auf der About Seite informieren.

Eindrücke von unserer letzten internationalen Summer School 2023 an der TU Berlin